E-Mail Umzug per Bash-Script testen

Für die Umstellung eines E-Mailproviders habe ich ein kleines Bash-Script geschrieben, das bei der Umstellung der MX-Datensätze einer Domain dokumentiert, wann die Umstellung im Netz wirksam wird. Hintergrund ist, das ein Ausfall der Erreichbarkeit damit Erkannt und dokumentiert werden kann. Unwahrscheinlich – aber man kann ja nie wissen.

Das Setup besteht aus drei Teilen:

  1. Die Bash-Script Datei: mailcheck.sh
  2. Die Counter-Datei, die einen einfachen Zähler speichert: counter.txt
  3. Der Eintrag in Crontab, der das Script automatisch alle 5 Minuten ausführt

mailcheck.sh

#!/bin/bash
TO="EMAILADRESSE@DEINEDOMAIN.DE"

read COUNT < /home/USER/counter.txt
expr $COUNT + 1 > /home/USER/counter.txt

echo "$(dig DEINEDOMAIN.DE mx +noall +answer)" | /usr/bin/mail -s "$COUNT" "$TO"

„/home/USER/“,  E-Mail-Adresse und Domain entsprechend anpassen.

Anschließend die Datei ausführbar machen:
# chmod +x mailcheck.sh

counter.txt
Eine Textdatei, die eine Zahl enthält, z.B. 1 oder 2 oder …

crontab Eintrag
im Terminal die crontab editieren:
# crontab -e
und die Zeile für die Ausführung des Scripts einfügen (/home/USER/ wieder auf den Ordner anpassen, wo das Script liegt):

*/5 * * * * /home/USER/mailcheck.sh

Und Fertig. Das Script wird alle 5 Minuten automatisch ausgeführt und sendet eine Mail an die angegebene E-Mail Adresse. Im Betreff steht nur eine Zahl (der counter). Damit lässt sich schnell checken, ob eine E-Mail fehlt. Im Nachrichtentext stehen die Daten, die das Script für die MX Records abgerufen hat. Eigentlich unnötig, aber man kann ja nie wissen 🙂

Push button to add drama

To launch the high quality TV channel TNT in Belgium we placed a big red push button on an average Flemish square of an average Flemish town. A sign with the text „Push to add drama“ invited people to use the button. And then we waited… Discover here what happened or visit http://www.tnt-tv.be for more info.

TNT. We know drama.

via reddit

Neue Website auf kulturanker.de

Schön, dass man mit WordPress mit sehr geringem Aufwand eine funktionale Website aufbauen kann. Die Seite ersetzt die alte, statische HTML-Seite des Vereins und bringt Facebook-Integration, Newsletter und Content Management Features und erlaubt dem Verein, effektiver zu kommunizieren. Und das für umsonst. Danke, WordPress und Open Source!

Link.